Die Gründer von Paradise Poker können sich über unerwartete 20.000.000 £ freuen

ParadisePoker.com Logo

Die drei Gründer von Paradise Poker konnten gestern 20.000.000 £ mehr auf Ihren privaten Konten verbuchen. Die drei Gründer von Paradise Poker, welche alle aus Kanada stammen, haben diese Gewinnausschüttung aufgrund des hervorragenden Betriebsgewinns von paradise Poker erhalten.

Das Nachrichtenmagazin "Tue Guardian" berichtete:" Die drei kanadischen Gründer von Sportingbet's Paradise Poker haben gestern eine Auszahlung in Höhe von 20.000.000 £ erhalten, nachdem der Betriebsgewinn einen der definierten Meilensteine erreicht hat".

"Die Auszahlung war dadurch bedingt, dass Paradise Poker in den letzten beiden Jahren (seit Paradise Poker durch Sportingbet übernommen wurde) einen Unternehmensgewinn in Höhe von über 150 Millionen $ erzielt hat. Dieser Meilenstein wurde einen Monat vor dem Inkrafttreten der geänderten Gesetze in den USA erreicht, welches dazu führte dass der USA Markt weg gebrochen ist und somit einer der größten Sportwettenmärkte der Welt nur noch sehr bedingt als Einnahmequelle zur Verfügung steht".

Die drei kanadischen Technologie-Experten erhielten die Zahlung an Ihre Firma namens Bonaire, welche auf den Virgian Islands eingetragen ist.

Die Identitäten der drei Kanadier sind weiterhin nicht bekannt, obwohl es sich bei den Gründern von Paradise Poker, mit 11,5% der gesamt Aktienanteile, um die zweitgrößten Aktionäre von Sportingbet handelt.

Da Sportingbet sich aus dem USA Markt zurückziehen musste, wurde berichtet, dass Sportingbet im Rahmen dieses Prozesses einen Verlust in Höhe von 80% der Einnahmen durch Poker verzeichnen musste. Es wird erwartet, dass der Pokerrrom einen Gewinn in Höhe von 10Millionen £ pro Jahr generieren wird. Letztes Jahr wurde noch angenommen, dass der Gewinn 60 Millionen £ betragen würde.

Der Wert von Bonaire stieg am Anfang des Jahres auf 65 Millionen £, da 17 Millionen Sportingbet Aktien zu einem Zeitpunkt verkauft wurden, als die Aktien mit 365P gehandelt wurden. Wenn man bedenkt dass die Aktie von Sportingbet PLC im Moment mit 47P an der FTSE gehandelt wird, war der Verkauf von Sportingbet Aktien zu diesem Zeitpunkt, bedingt durch das erstklassige Timing der drei Kanadier, sicherlich eine sehr gewinnbringende Transaktion.

Ed note: Kommen Sie mit ins Paradies, melden Sie sich bei 888.com/Pacific Poker an und qualifizieren Sie sich durch eines der exklusiven PokerNews Freerolls für die Teilnahme an den Aussie Millions 2007.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein