WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

WSOP-Update: Jamie Gold gewinnt alles!

Jamie Gold

Nur sieben Hände im Heads-up Spiel genügten,um nach über 13 Stunden am Final Table, einen neuen Champion zu krönen. Jamie Gold konnte sich gegen Paul Wasicka durchsetzen. Gold war fast drei tage lang Chipleader und startete mit einem Chipvorsprung von fast 7:1 in das finale Heads-Up gegen Paul Wasicka.

Die entscheidende Hand wurde gespielt, nachdem Gold Preflop auf 1,7 Mio Chips raiste und Wasicka callte. Der Flop kam mit Qc-8h-5h, Gold checkte, Paul setzte 1,5 Mio. Gold ging All-IN , Wasicka zögerte einen Augenblick, während Jamie versuchte Ihn zu einem Call zu bewegen. Wasika glaubte dadurch eine Schwäche bei Gold erkannt zu haben und callte mit 10-10, während Gold Ihm Q-9 als Top-Pair zeigte. Auf dem Turn folgte ein As und auf dem River eine 4, was für Wasicka keine Verbesserung darstellte, und somit war Gold der neue Weltmeister.

Im Bezug auf die entscheidende Hand, zollte Wasicka seinem Gegner die volle Anerkennung dafür, daß Gold es mit seinem Gespräch verstanden hatte, sich einen Vorteil zu verschaffen. Wasicka sagte: " Er hat einen tollen Job gemacht, als er mich in der letzten Hand aus trickste. Er check-raiste mich zum All-in und erweckte den Anschein als hätte er einen Draw, und an diesem Punkt konnte ich mir nicht mehr vorstellen weiterhin Hand für Hand niederzulegen. Ich fühlte, dass er , basierend auf den letzten halben Stunde, im "Zocker-Modus" war, und er setzte seine "speziellen" Techniken sehr effektiv ein. Er sagte: "Oh, du hast keine Queen, Hast du? " Dann sagte er nichts mehr, wie es viele Spieler machen, wenn Sie einen "Big Draw" haben. Mein Bauchgefühl sagte mir, das ich es tun soll (all-in gehen), aber mein Bauchgefühl hat sich wohl getäuscht.

Es war ein enttäuschendes, aber nicht unerwartetes Ende für Wasicka, der sich der Herausforderung gestellt hatte, im Heads Up gegen einen Spieler anzutreten, der Ihm im Chip-Stack weit überlegen war. Wasicka erhielt für seine Platzierung auf dem zweiten Platz, ein Preisgeld in Höhe von 6.102.499$, er kündigte an, daß er vorhabe noch eine ganze weile in der Turnierszene präsent zu sein.

Nach seinem Ausscheiden sagte er zur Presse:" Ich bin sehr zuversichtlich bezüglich meiner "Deep-Stack" Pokerfähigkeiten. Wenn Sie sich meine Resultate ansehen, dann war ich in fast allen Turnieren zu dem einen oder anderen Zeitpunkt, Chip-Leader. Ich sehe mir gerne sehr viele Flops an, wenn ich nun in einem Short-Stack Turnier eine längere Pechsträhne habe, kann es ganz schnell passieren, daß man nur noch sehr wenige Chips hat, wohingegen man eine solche Pechsträhne in einem Deep-Stack Turnier ohne größere Verluste überstehen kann". Jamie Gold gab nach seinem Gewinn ähnliche Prahlereien von sich:" Ich habe jeden Tisch geschlagen (und dominiert) an dem ich gespielt habe, außer den einen Tisch , wo ich gegen Daniel Negreanu spielte - Negreanu ist einfach unglaublich ! Ich konnte ihn einfach nicht schlagen". Gold schien nie an seinen Fähigkeiten, die Ihm zum Turniererfolg verholfen haben, zu zweifeln.

Rückblickend, sagte er:" Ich hatte noch niemals vorher in der WSOP gespielt, aber ich glaubte, daß ich es tun kann. Ich habe viele kleine Turniere gewonnen, aber ich wollte wissen, wie es ist, gegen die besten Pokerspieler der Welt anzutreten. Johnny Chan war der Meinung, daß ich es kann und ich war der gleichen Meinung".

Gold, der während seiner Karriere als Agent in Hollywood schon viele bekannte Stars betreut hat, erzählte, das er seinen Gewinn seinem Vater widmet, welcher an der " Lou Gehrig" Krankheit leidet. Er spielte während der vergangenen Tage ein sehr kraftvolles Poker und musste mit keinen nennenswerten Problemen kämpfen, um sein erstes "Bracelet" zu gewinnen. Mit einer guten Mischung aus Glück und einem hervorragenden Chip-Stack-Mannagement, war Gold in der Lage sich das Rekordpreisgeld, in Höhe von 12 Millionen Dollar, zu erkämpfen.

Auf die Frage, ob er nächstes Jahr wieder antreten wir, um seinen Titel zu verteidigen, antwortete er:" Natürlich werde ich meinen Titel verteidigen, davon könnte mich nur ein Krankenhausaufenthalt abhalten, ich werde hier sein. Ich kann es kaum erwarten wieder zu spielen".

Ed note: Seien Sie dabei, wenn Jamie Gold seine Titel verteidigt, melden Sie sich bei PokerStars an und gewinnen Sie Ihren Platz bei der WSOP 2007

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein