Preis des Ruhmes – Klage gegen den WSOP Champion Gold- es geht um die Hälfte seines Gewinns

Pokerspieler Jamie Gold

Wenn Sie z.B. im Lotto oder während der diesjährigen WSOP eine schöne Geldsumme in Höhe von $12 Millionen gewinnen, will natürlich jeder etwas davon abbekommen. Freunde, Familienmitglieder und Verwandte, die Sie noch nie gesehen haben, tun alles, um Ihnen das Geld abzujagen. Der Champion des diesjährigen WSOP Hauptevents wird jetzt sehr gut verstehen, dass dieser Gewinn sein Leben von Grund auf verändern wird, denn der Title des Champions hat auch seine Schattenseiten.

Las Vegas Sun berichtet, dass ein Mann namens Bruce Crispin Leyser am Montag im Gericht des Bezirks Las Vegas ein Verfahren gegen Gold eingeleitet hat, in welchem er 50% des WSOP Hauptevent-Gewinns von Gold fordert. Leyser behauptet, dass Gold einen Vertrag mit ihm abgeschossen habe. Das Wichtigste in diesem Vertrag wäre, dass Leyser im Auftrag von Gold Prominente angeworben hat, um für den Online-Pokerraum Bodog während des Hauptevents Werbung zu machen. Für seine Mithilfe sollte Leyser von Gold bzw. von Bodog einen Sitz in der WSOP erhalten. Da Bodog aber beschlossen hatte, dass für die Werbeaktion nur ein Sitz vergeben wird (an Gold), hätte Gold Ihm als Ausgleich für den entgangenen WSOP-Sitz versprochen, im Falle eines Gewinns, die Gewinnsumme mit ihm zu teilen. Aufgrund dieser Abmachung müsste Gold eine Hälfte seines Gewinns abgeben.

Leyser behauptet auch, dass er von Gold, am Tag der Austragung des Final-Tables, eine Voicemail-Nachricht erhalten habe, die den 50/50 Vertrag mit ihm bestätigt. Die Hauptrichterin des Bezirks Kathy Hardcastle hat Harrah's verboten, Gold sein Preisgeld bis zur ersten Gerichtssitzung am 1. September auszuzahlen.

Harrah's Vertreter bestätigte PokerNews.com, dass Jamie Gold tatsächlich seinen Gewinn noch nicht bekommen hat. Die Auszahlung des Geldpreises in Höhe von $12 Millionen Dollar ist im Moment aufgeschoben. Theoretisch kann die Auszahlung bis zum Ende des Verfahrens aufgeschoben werden. Der Prozess könnte sich sehr lange hinziehen.

Es war nicht möglich, Gold oder seinen Anwalt zu erreichen. Wir werden auch weiter großes Interesse an dieser Nachricht zeigen. Wir versprechen Ihnen, Sie über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten.

Ed note:Bodog Poker bietet jenen Spielern die sich über PokerNews anmelden einen großartigen 110% Bonus bis zu einem Betrag von $500 auf Ihre erste Einzahlung an. Melden Sie sich noch heute an!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein