888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

Mansion Poker präsentiert die 'Pro-Am Challenge'

Mansion Poker Logo

Die Mansionpoker.net's Poker Dome Veranstaltung ist mittlerweile ein fester Bestandteil des FOX Sports Network TV-Angebotes. Auf einer speziellen, schalldichten Bühne spielen Amateurspieler, welche sich durch Online-Qualifiers qualifiziert haben, in einem Short Hand Speed Texas Hold'em Tunier (6 Player) gegeneinander. Das Publikum kann die Holecards der Spieler sehen und ist somit direkt am Spielgeschehen beteiligt. Aufgrund der Rahmenbedingungen, hat diese Veranstaltung in der Pokerszene mittlerweile einen etwas zweifelhaften Ruf. Wie auch immer, vielleicht wird die Veranstaltung in Zukunft etwas interessanter, da Mansionpoker einige Veränderungen im Ablauf angekündigt hat.

Am Mittwoch, dem 12. Juli um 6:00 p.m. PST, stellt Mansion Poker ihren vierstündigen World Pro-Am Challenge vor. Drei Online-Qualifikanten gegen drei der am meisten gefürchteten Poker-Profis: Todd Brunson, Gewinner von 12 career tournaments und WSOP Bracelettgewinner, John Gale - WPT Champion & Gewinner des 1,000,000$ Paradise Freerolls und WPT Player of the Year - Gavin Smith.

Um ein wenig Chancengleichheit zu gewährleisten, hat Mansionpoker entschieden, das jeder der Amateure zum Start einen Chipstack in Höhe von 70000 Chips erhält, die Profis hingegen, müssen sich mit einem Start-Chip Stack in Höhe von 50000 Chips zufrieden geben. Jedem der Amateure wird ein Profi-Coach zur Seite gestellt, der ihm während der Vorbereitungsphase und während des Turniers beratend zur Seite steht. Dazu gehört Kenna James, im Moment dritter im Player of the Year Wettbewerb (er hat während seiner Spielerkarriere bisher unglaubliche 3 Millionen $ Gewinn erspielt), Michael Gracz - ein WSOP Bracelett Gewinner, der im Alter von 25 Jahren schon über 2,6 Millionen $ Turniergewinne auf seinem Konto verbuchen kann und zu guter letzt, Tony Guoga, besser bekannt als Tony G, der aktuelle European Poker Champion und WPT Gewinner.

Die Poker Coachs werden in der Lage sein detaillierte Berichte und Filmaufzeichnungen von Brunson, Gale und Smith zur Verfügung zu stellen, um die Amateure vor dem Turnier und während kurzen Pausen (eine Minute) zwischen den einzelnen Händen, optimal auf das Spiel vorzubereiten und während des Spiels zu beraten. Die kurze Pause zwischen den Händen , kann den Amateuren einen beachtlichen Vorteil verschaffen, da die Coachs die Holecards der Profi-Player während des Turniers sehen können und so in der Lage sind die Strategie der Profis zu erkennen und ihre Schützlinge entsprechend anzuleiten. Die Coachs können in den Pausen ihre Beobachtungen weitergeben, optimale Strategien vorschlagen oder einfach nur ihren fachmännischen Rat weitergeben.

Zu den Online-Qualifikanten gehört Joseph Isaacson, der durch Kenna James gecoacht wird. Joseph, ein Großhändler aus Eau Claire - Wisconsins spielt seit über 20 Jahren Poker. Der Milwaukee Brewers Fan hatte allerdings nie mehr als 2000$ beim Pokern gewonnen, er hofft jedoch, dass Ihm dieses Turnier dabei helfen wird, ein professioneller Pokerspieler zu werden.

Scott Garner wird durch Michael Gracz gecoacht, der ihm schon deswegen eine hervorragende Vorbereitung auf das Turnier bieten kann, da Michael parallel zu seiner Tätigkeit als Coach, als TV Analyst für die Pokerdome-Veranstalter arbeitet. Scott, ein Fußballfan aus Lincolnshire - England, arbeitet Vollzeit als Verkaufsberater und spielt erst seit 6 Monaten Poker. Dieses Turnier ist somit seine erste Erfahrung im Live-Poker. Garner hofft, dass ihm dieses Turnier einen so großen Bekanntheitsgrad verschaffen wird, dass Mansionpoker.net ihn sponsert und es ihm ermöglicht ein Profi-Player zu werden.

Andrew Stoll ist der letzte der drei Online-Qualifikanten und wird von Tony G. gecoacht. Der Mann aus Cincinnati arbeitet als Projekt Manager für Toyota. Stoll spielt seit 7 Jahren Poker, hat aber erst vor kurzem angefangen Hold'em zu spielen. Es ist für Andrew das erste mal, dass er an einem Pokertisch in Las Vegas sitzt. Vielleicht sollte er sich einen Gehörschutz mitbringen, da er von Tony G. betreut wird, dem bekanntlich lautesten Spieler in der Pokerszene.

Qualifiziert sich ein Profi-Player unter die Top 3, werden 500,000$ für den ersten Platz, 300,000$ für den zweiten Platz und 200,000$ für den dritten Platz, Preisgeld ausgezahlt. Die Amateure erhalten für den ersten Platz 450.000$ und 50.000$ für den Coach, der Zweite erhält 270.000$ (der Coach erhält immerhin noch stolze 30,000$), der drittplazierte Amateur kann sich über ein Preisgeld von 180,000$ freuen, für seinen Coach wäre Platz 3 mit 20,000$ dotiert. Das Turnier, für welches vier Stunden Spielzeit eingeplant sind, wird im Tropicana Hotel, am legendären Las Vegas Strip, ausgetragen. Es wird sicherlich ein interessantes TV-Ereignis, dass man nicht verpassen sollte.


Ein Betfred Poker Account über PokerNews bringt Ihnen viele Vorteile, darunter einen unglaublichen 100% bis zu $600 Ersteinzahlungsbonus plus Plätze in der ersten Reihe für all unsere exklusiven Promotions mit Betfred Poker.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein