Doyle's Room gibt dem Team PokerNews noch drei WSOP Sitze

PokerNews Logo

Das PokerNews.com Team ist stolz darauf, Ihnen das beste Pokerangebot vorstellen zu können. Innerhalb der letzten zwei Monate haben wir unseren Lesern 13 Sitze für das WSOP Hauptevent geschenkt. Alle Gewinner sollten sich nur durch PokerNews.com anmelden. Wir haben noch 11 freie WSOP-Sitze und diese Zahl kann noch größer werden.

Der Pokerpate Doyle's Room machte uns ein exklusives Angebot und schloss sich den Sponsern des Teams PokerNews an. Gewöhnlich gewinnt man während eines Turniers einen Sitz. Doyle's Room entschied sich aber dafür, diese Tendenz zu brechen. Während eines Turniers bietet man sogar drei Sitze und mann braucht keinen ersten Platz zu erkämpfen, um einen von diesen Sitzen zu gewinnen.

Zwei Top-Finalisten des Turniers werden die $12,000 Team PokerNews WSOP-Pakete gewinnen, aber das ist noch nicht alles. Doyle's Room hat eine besondere Prämie für den Kopf von Tony G., dem Kapitän des Teams PokerNews, ausgesetzt. Wenn Sie Tony während des Doyle's Room/Team PokerNews WSOP Freerolls eliminieren, werden Sie das $12,000 WSOP Preispaket gewinnen. Ein wirklich schönes Angebot.

Um an diesem exklusiven Freeroll teilzunehmen, müssen Sie die Software von Doyle's Room durch unsere speziellen PokerNews Links herunterladen. Danach ist es noch erforderlich, die Einzahlung vorzunehmen. Alles. Unglaublich, aber man muss keine Raked Hände spielen, um zur Teilnahme an diesem Freeroll berechtigt zu sein. Sie brauchen nur die Software herunterzuladen und eine bestimmte Einzahlung vorzunehmen, um sich für dieses Turnier anzumelden.

Wir freuen uns wirklich sehr darüber, bald noch drei Mitglieder des Teams PokerNews begrüßen zu können. Melden Sie sich für diese wunderbare Promotion noch heute an. Sehen wir uns in Las Vegas.


Bemerkung: Melden Sie sich noch bei Doyle's Room an.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein