Nur online (2)

Nur online (2) 0001

WCOOP Gewinner—Der wahre Deal?

Zurzeit kann ich keine endgültige Meinung äußern, wie Panella86 das Hauptevent von WCOOP gewonnen hat, weil ich sein Spiel nicht bis zum Ende gesehen habe. Sein Spiel war genug gut für das Turnier mit großem Feld und langsamer Struktur. Er spielte hart aber genug aggressiv. Sein Spiel war potorientiert und zeichnete sich durch aggressive Einsätze und Erhöhungen aus.

Es ist aber klar, dass dieser Spieler immer nach großen Gewinnen strebt. Er spielt den ganzen Tag $5,000 Heads-up Matchs und Spiele mit großem Buy-in bei PokerStars. Er gibt das Geld in großen Mengen herum aus. Ich habe sein Verhältnis der Gewinne und Niederlagen nicht analysiert, aber möchte trotzdem die Tatsache betonen, dass er bestimmt schon ganz viel Geld gescheffelt hat.

Panella86 spielt online für seinen Lebensunterhalt und macht das in großen Schritten. Ich habe Gerüchte gehört, dass er einmal den millionenfachen Gewinn erkämpfte und sofort ihn verschwendete. Sie können auch selbst seinen Spielstil erproben, aber vergessen Sie nicht, dass wenn Sie schönes Geld haben und nach neuen Herausforderungen streben, wird er bestimmt versuchen, mit Ihnen zu spielen und Sie zu besiegen.

Ich habe aber nichts Neues gesagt. Viele Online Poker Spieler kennen solche Typen, die ihre Klamotten in schicke Bekleidung umtauschen und dann sofort ihren Reichtum verschwenden. Hoffen wir aber darauf, dass Panella86 diesen Weg zum Untergang nicht wählt...

Augenfällige Nachlässigkeit

Ich möchte mich bei Rick 'Da Voice' Charles für seine Bemerkung bedanken, dass ich noch einen großen Namen vergessen habe, der sich durch ein merkwürdiges Spiel in den Meisterschaften des Online Pokers (WCOOP) auszeichnete. Barry Greenstein, der meistens durch die wohltätigen Spenden von seinen Turniergewinnen weitbekannt ist, hat insgesamt $15,739 während drei WCOOP Events gewonnen. Er erkämpfte den 53 Platz im Hauptevent, den 16 Platz im $500 Pot-Limit Hold 'Em Event und den 40 Platz im $200 Limit Hold 'Em Event.

Vielen Dank noch einmal, Rick, für deine Bemerkung. Ich kann einfach nicht verstehen, wie ich einen der berühmtesten Namen auf der Pokerwelt vergessen konnte.

Und noch einige abschließende Bemerkungen über WCOOP. Ich habe einige interessante statistische Daten bei PlayerStalker.com gefunden. Insgesamt 17 Spieler haben an allen 15 Events teilgenommen; Lenny war der einzige Spieler, der fünfmal bestimmte Geldpreise gewonnen hat. 12 Spieler (reggiman, dirkdigler9, DietDrPepper, emptyseat88, JesusQintana, gaffel, MAD M3, Rich_Fish, ZZSER, zzyzx rd, thedonator und Purr of Aces) haben das vier Male gemacht. Der gesamte Preispool für alle 15 Events betrug $12,783,900. PokerStars verdiente $628,355 allein von den Eintrittsgebühren.

Eindrucksvolle Resultate der Online Turniere

Das erste Wochenende von Oktober ist sehr schnell verlaufen aber hat Millionen Dollar in den Preispools der Pokerturniere gebracht. Bei PartyPoker erkämpfte kwob20 $100,000 für seinen Sieg im Sunday $500k Guarantee Turnier. john222 besiegte alle seine Opponenten im PokerStars Sunday $500k Guarantee Turnier und erkämpfte $130,360. Bei UltimateBet gewann icyravenhawk das $125k Guarantee Turnier.

Ich möchte auch die Spieler erwähnen, die die anderen wöchentlichen $200 Events bei PokerStars gewonnen haben. danilee gewann $3,280 bei $200 Pot-Limit Omaha; morbo1 erkämpfte $5,280 bei $200 Limit Hold 'Em for; JRod34 wurde mit $3,200 bei $200 Stud Hi-Lo reicher; musher bekam für seinen Sieg $10,920 bei $200 Omaha Hi-Lo; Carmen35 gewann $11,160 bei $300 No-Limit Hold 'Em. Glückwünsche für alle Gewinner.

"Hast du es für den Esel unterschrieben?"

Wenn Sie die Möglichkeit hatten, die Berichterstattung über ein WPT Event vor zwei Wochen zu lesen, haben Sie bestimmt eine Nachricht gefunden, dass Barry Greenstein eine Kopie von seinem Buch Devin Porter geschenkt hat, als er ihn aus dem Kampf eliminierte. Barry begann das Spiel mit Ass-König, Porter erhöhte noch einmal mit Ass-Jack und bezahlte den All-in-Gang von Barry. Ein Jack am Flop bedeutete die Niederlage von Barry.

Barry stand auf, schüttelte seine Hand und schenkte ihm sein unterschriebenes Buch Ace On The River. Als er das machte, brüllte ein Mann aus der Menge "Hast du es für den Esel unterschrieben?"

Eine große Erregung herrschte in den Foren, weil es später klar geworden ist, dass der geheimnisvolle Mann Todd "NSXT2/Diablo VT" Arnold war.

Diese absurde Situation war das populärste Thema in den Online Foren. Die Leute forderten Todds Kopf für solche Behauptung. Ich möchte aber sagen, dass Todd und Devin unzweifelhaft Freunde sind. Ich kenne Todd ganz gut, deshalb kann ich behaupten, dass er solche Kommentare für einen unbekannten Menschen nicht geben könnte (sie nehmen ständig an den Pokerforen teil, deshalb wäre es einfach unglaublich zu denken, dass sie einander nicht kannten). Außerdem passierte alles im fröhlichen Zustand, weil Todd auch auf dieselbe Weise mit Barry spielen würde.

Barry ist ein aggressiver Spieler. Der Ass-Jack-Kombination war ein guter Gang gegen einen Mann, der wahrscheinlich nur König-Fünf haben sollte. Der Gegner hatte aber Ass-König. Devin erhöhte und bezahlte nach kurzer Zeit Barrys All-in und hatte Glück. Solche Situation passiert nicht zum ersten Mal. Ich meine, dass Todd viele Möglichkeiten in seinem Leben hatte, die Spieler in solcher Situation zu hänseln.

Bemerkung: Spielen Sie online bei Party Poker. Warum haben Sie so lange gewartet?

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein