Weltmeisterschaften des Online Pokers - der letzte Bericht

Weltmeisterschaften des Online Pokers - der letzte Bericht 0001

Die vierten jährlichen Weltmeisterschaften des Online Poker endeten (World Championship of Online Poker) mit dem $2,500 No-Limit Hold 'Em Championship Event. 1,494 teilnahmeberechtigte Spieler hatten eine ausgezeichnete Möglichkeit, um den rekordhaften $859,050 Geldpreis für den ersten WCOOP Platz zu kämpfen. Der $3,735,000 Preispool war ein wahrer Rekord für den Online Poker.

Viele große Namen der Pokerwelt nahmen an diesem Event teil. Die Top-Spieler des PokerStars Teams mussten aber ihre Stimmungen ändern. Die meisten von ihnen waren gezwungen, das Spiel ganz früh zu verlassen. Evelyn Ng (evybabee) war der 604, Chris Moneymaker (money800) zog sich als 1,355 zurück, Greg Raymer (Fossilman) musste das Spiel als 402 verlassen. Isabelle Mercier (NoMercy) zeigte ein sehr hohes Resultat. Sie erkämpfte den 63 Platz und gewann $9,337.

An dem Event nahmen auch viele andere berühmte Spieler, die aber keine Geldpreise erkämpften: Scott Fischman (emptyseat88), Noah Boeken (Exclusive), Barry Greenstein (crazyplayer), Joe Sebok (fidallio), John D'Agostino (jdags21), Layne Flack (reloadthis) und Brett Jungblut (gank).

135 Spieler erkämpften verschiedene Geldpreise, von denen der niedrigte Preis $3,735 betrug. Es wurde für alle Teilnehmer des Finaltisches garantiert, dass jeder von ihnen wenigstens $56,025 gewinnen wird — das bedeutet 90% der Auszahlungen von den Online Turnieren im Ganzen genommen!

Die besten neun Spieler versammelten sich um 3:45 (EST), um den enorm großen Geldpreis zu erkämpfen. Der Top-Spieler Tony G (wraptduck) musste sich von seinen ehrgeizigen Plänen lossagen, an dem Finaltisch teilzunehmen. Seine Bemühungen betrugen aber $29,880.

Buster Love war der erste Spieler, der sich zurückziehen musste, als seine Ass-Vier Kombination gegen aaaaaaaas Pocket Neunen verlor. Der neunte Platz - $56,025.

tralala wurde der wahre Terminator in den nächsten Pots, wobei er lollylu mit Pocket Assen und salas777 mit Ass-Jack eliminierte. lollylu zog sich als achter mit $85,905 zurück. salas777 erkämpte den siebten Platz und $123,255.

JERRRY antwortete mit den Pocket Siebenen, indem er alle seine Chips setzte. Es folgte aber der Turn über Poket Jacks von Panella86. JERRRY konnte schon nichts machen und musste das Spiel als sechster mit $160,605 verlassen.

aaaaaaaa war der nächste Spieler, der bei dem geheimnisvollen All-in Bluff-Versuch mit 8-3 eliminiert wurde. Vendetta antwortete mit Ass-Jack und machte dem aaaaaaaaas Spiel das Ende. Der fünfte Platz - $197,955.

Panella86 verurteilte PICKLED EGG mit Königen zum vierten Platz. Danach wurde eine dreiseitige Verabredung getroffen, dass Panella86 $527,342, tralala $573,735 und Vendetta $540,877 bekommen werden. Diese drei Spieler werden jetzt um $50,000 und um das WCOOP Goldarmband kämpfen.

Sofort nach dem interessanten Gespräch ist es klar geworden, dass Panella86 18 Jahre alt ist und ein leidenschaftlicher Bierfan ist. Er brach tralalas Pocket Könige, indem er checkte und alles am Turn erhöte. Er machte seinen Runner-Runner Flush am River. Man muss die Tatsache betonen, dass er schon genug alt ist, um den Alkohol zu kaufen und seine Errungenschaften zu feiern.

Der junge Kämpfer brauchte nur drei Hände, um Vendetta zu eliminieren.Vendetta anwortete mit dem All-in bei dem sechshöchsten Flop mit Ass-Sechs nach dem Checken und der Erhöhung von Pandella86. Er war der Haupfavorit gegen Jack-Zehn mit keinem Paar und mit keinem Draw. Aber eine Zehn von Piks am Turn gab Pandella86 ein Paar plus den Flush Draw. Dies war genug, den Meisternamen des vierten WCOOP Haupevents zu erkämpfen.

Bemerkung: Die European Poker Tour ist in aller Hitze. Die Satellites finden jetzt bei PokerStars statt. Melden Sie sich noch heute an!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein