Poker Seite BetFair entfernt sich von Cryptologic

Poker Seite BetFair entfernt sich von Cryptologic 0001

Die Crypotologic Gesellschaft informierte die Investoren und die Medien über die Absicht eines der größten Konzessionsinhaber, der Pokerseite Betfair, betriebsintern die Hauptprodukte Anfang des Jahres 2006 vorzustellen. Laut des Statements könnte Betfair den eigenen Pokerraum Anfang 2006 gründen, was der Firma eine Möglichkeit geben würde, den Kontrakt mit der WagerLogic Lizenzgesellschaft, dem Subunternehmen von Cryptologic abzuschließen.

Ungeachtet dieser Vormeldung ist es noch nicht klar, ob diese Betfairs Entscheidung endgültig ist. Auf jeden Fall wird sie keinen direkten Einfluss auf die Cryptologics Leistungsfähigkeit im Jahre 2005 haben. Anderseits muss man die Tatsache betonen, dass dieser mögliche Verlust ernste Auswirkungen auf die Resultate einer der führenden Gesellschaft der Pokerindustrie im Jahre 2006 ausüben kann. Die Cryptologic Gesellschaft lizenziert zurzeit die Online Poker Rooms und erhebt jährliche Gebühr von ihren Kunden.

Cryptologic versucht die Veränderungen auf dem Markt vorauszusagen und entsprechende Maßnahmen bei ähnlichen Verlusten zu treffen, um die leeren Stellen auszufüllen. "Wir verfolgen bei solchen Situationen das Ziel, die Einkommen und Verdienste durch andere Kombinationen unter den existieren und neuen Lizenznehmern und durch innovative Geschäftsmöglichkeiten auf dem Gebiet des Online Kasinos auszugleichen," sagte der Vorstandsvorsitzende von Crypotlogic Lewis Rose.

Diese Vormeldung verursachte große Schwankungen des Aktienwertes von Crypotlogic. Der Aktienwert war 17% (C$24.05) niedriger an der Wertpapierbörse Toronto. Der Abschlusskurs war und 16.6% niedriger als der Eröffnungskurs bei Nasdaq ($19.91).

Diese Schwankungen des Aktienwertes von Cryptologic sollten eine zeitweilige Erscheinung sein, weil die Gesellschaft 60% der Einkommen von dem Online Kasino Business bekommt. Die Online Pokerkonstos machen sogar 30% des ganzen Business aus.

David Shore, der Analytiker von Desjardins Securities, bestätigt die Tatsache, dass die Marktveränderungen wegen der Vormeldung von Cryptologic zeitweilig sind. "Sie haben nicht gesagt, welchen Teil ihres Pokerbusiness Betfair bildet. Nehmen wir an, dass dieser Teil bei 25% liegt. In diesem Fall können wir feststellen, dass der Einkommenverlust bei 10% liegen wird. Wir können aber auch ganz ruhig darauf hoffen, dass der einträgliche Markt diesen Verlust schnell ausgleichen wird," sagte Shore.


Registrieren Sie einen Account bei PokerStars und spielen Sie noch heute mit den Pros. Ein Account über PokerNews bedeutet einen unglaublichen Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu $600 und Zugang zu allen unseren exklusiven PokerStars Promotionen.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein