PokerStars zieht um

PokerStars zieht um 0001

Die Gesetze des Pokers und des Online Spielens erscheinen als eine unklare Sache, besonders wenn wir die Einstellung der Vereinigten Staaten zu den ausländischen Kasinos zu verstehen versuchen. Die Juristen behaupten, dass die Bundesgesetze das Online Spielen verbieten. Viele Online Seiten haben aber ihren Sitz außerhalb der U. S. Jurisdiktion und die Gesetze verlieren dann ihre Gültigkeit.

Die Gesetze der Vereinigten Staaten verbieteten den amerikanischen Gesellschaften beliebige Beschäftigung, die mit den Seiten des Online Spielens verbunden ist. Die Regierung der Vereinigten Staaten hat heftige Anstrengungen gegen berühmte Gesellschaften und Medienunternehmen der Vereinigten Staaten wie Google und Esquire Magazin

unternommen, um mithilfe der legalen Maßnahmen interaktive Online Seiten zu stoppen.

Die Bestrebungen der Regierung, das Online Spielen zu begrenzen, sind meistens sinnlos. Die Amerikaner machen jedes Jahr mehr Online Einsätze als die anderen Länder auf der Welt. In einem New York Time Artikel wurde berichtet, dass ungefähr 7.6 Billionen Dollar für das Online Spielen ausgegeben wirden. Der Teil der Vereinigten Staaten beträgt fast eine Hälfte von dieser Summe.

Im Januar 2005 hat eine kleine Insel in der Irischen See eine sehr wichtige Entscheidung getroffen, die großen Anklang auf der Welt des Online Spielens fand. Die Isle of Man Insel hat sich dafür entschieden, den Internetgesellschaften das vierjährige Verbot aufzuheben, auf der Insel Geldeinsätze der USA Spieler anzunehmen. Jetzt können die Gesellschaften Einsätze aus den Vereinigten Staaten annehmen.

Von Anfang an wurden auf der Insel Isle of Man Einsätze aus den Vereinigten Staaten verboten, aber ohne Einsätze aus den Vereinigten Staaten war das Business nicht genug erfolgreich. Noch vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes hatten große Organisationen des Spielens wie MGM Grand ihren Sitz auf der Insel. Aber wegen verschiedener Verbote und strenger Gesetze mussten sich viele Gesellschaften des Spielens schnell zurückziehen.

Diesen Monat wird die PokerStars Gesellschaft ihren Umzug auf die Insel Isle of Man announcieren. Im Pokersektor besitzt PokerStars 10% des Marktes und wird mit Millionen das Einkommen des Landes bereichern. Die Insel Isle of Man verdient in dieser Situation aus der Lizenzgebühr und verschiedenen Steuern.

In diesem Zusammenhang kann man die Gesetzwiderspruchlichkeit des Online Spielens erblicken. Dank der Gesetzveränderungen auf der Insel hofft PokerStars darauf, Einsätze aus den Vereinigten Staaten anzunehmen. PokerStars gründet sich auf die Tatsache, dass die Abwehr und die Auslandspolitik der Insel Isle of Man von England beschützt wird und den Gesetzen und den Entwicklungstendenzen der Welthandelsorganisation (WTO) entpricht.

Negative Einstellung der Welthandelsorganisation zu dem USA Verbot von dem Online Poker Spielen wurde in den Vereinigten Staaten nicht mit der Zustimmung angenommen. Die Welthandelsorganisation verteidigte die kleine Insel Antigua, die auch die Verbotsstärke der Vereinigten Staaten wegen der illegalen Seiten des elektronischen Spielens erlebte. Eines ist aber schon jetzt klar, dass mithilfe der besten Royal Majesty's Juristen PokerStars danach strebt, alle besten Karten zu besitzen.

Der Umzug von PokerStars bewies die Tatsache, dass die Gesellschaft das Ziel verfolgt, ihre Aktien an Londons Wertpapierbörse zu steigen. Dieser Umzug wird die Rechtmäßigkeit der Gesellschaft auf der Welt des internationalen Business verstärken und den gesetzlichen Einfluss der Vereinigten Staaten vermindern.

Der Umzug von PokerStars aus Costa Rica hilft der Gesellschaft ihr Image in Europa zu bilden und neue Kunden anzuziehen. Pokerstars hofft auch darauf, mithilfe anderer Plänen den europäischen Erfolg zu haben. Die Gesellschaft ist der Hauptsponsor von European Poker Tour, deshalb hat sie eine sehr große Werbekampagne im Vereinigten Königsreich vorgestellt.

Die Interessen von PokerStars und die Gesetze der Vereinigten Staaten werden immer zusammenstoßen, solange die Vereinigten Staaten ihr Gesetzsystem nicht verändert. Der Umzug auf die Insel Isle of Man war eine mutige Entscheidung, etwas im Online Spielen zu verändern und gegen die Unstimmigkeit der Gesetze zu kämpfen.

Bemerkung: PokerStars zieht um, nutzen Sie die Möglichkeit aus, das Spiel auf dieser Seite zu genießen und die Software herunterzuladen!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein