PokerNews: Top Spieler Tony G wurde zum CEO (Hauptgeschäftsführer) von Poker Champs ernannt

PokerNews: Top Spieler Tony G wurde zum CEO (Hauptgeschäftsführer) von Poker Champs ernannt 0001

Sie sollten Tony G aus zahlreichen TV Sendungen, einschließlich World Poker Tour, kennen. Eines haben Sie vielleicht nicht gewusst. Zurzeit ist er Leader der Online Pokerwelt in Europa geworden. Am 25. Mai wurde Tony zum Hauptgeschäftsführer (CEO) von Poker Champs, einem der besten Online Pokerraum, ernannt. Ich hatte eine sehr schöne Möglichkeit, mit ihm nach der ganzen Reihe verschiedener Termine in Kopenhagen über seine Rolle in der sich ständig entwickelnden Online Pokerwelt zu sprechen.

PN: Tony, zuerst herzlichen Dank für die Zeit, die Sie uns gewidmet haben.

Tony G: Das macht mir Vergnügen, John.

PN: Erläutern Sie die Hauptgründe, die Ihre Ernennung zum CEO von Poker Champs beeinflussten.

TG: Während der Versammlung, die heute stattgefunden hat, haben wir das Online Angebot für die meisten Spieler im Markt analysiert und haben festgestellt, dass die Situation von PokerChamps viel in diesem Bereich verspricht. Ich war ein aktiver Käufer von Poker Champs Aktionen aus den anderen Aktionären, um das unnützliche Angebot zu verhindern. Ich mache das, weil ich auf unser Produkt vertraue und ich meine, dass wir unseren Spielern mehr Wert für ihr Geld geben können.

Ich meine, dass wir das meist lukrative Geschäftsprogramm der Mitglieder haben. Ich fühle, dass dieses Unternehmen viel mehr wert ist, als es uns heute erscheint. Jeder kann die Tatsache behaupten, dass ich mein Geld sicher investiere. Ich vertraue auf mein Produkt. Ich bin auch der Meinung, dass meine Leidenschaft solche Veränderungen in meinem Leben beeinflusste.

Außerdem meine ich, dass ich viel Erfahrung im Bereich des Marktplatzes habe, die den anderen helfen würde. Ich bin schon eine schöne Zeit einer der wichtigsten Mitglieder bei vielen Seiten, jeder kann das beweisen. Es war einfach wunderbar, den vollen Support während des Treffens und des Spielens zu haben. Vielen Dank für diese Möglichkeit.

PN: Wie war Ihr vormaliger Posten bei Poker Champs und wofür waren Sie verantwortlich?

TG. Ich war Marketing Direktor bis heute und war für die Entwicklung und die Entfaltung von Poker Champs verantwortlich. Im Durchschnitt war unser Wachstum 23% im Monat seit dem Oktober des vorigen Jahres. Seit meiner Erscheinung auf der Szene ist unsere Ratingposition auf 60% gesprungen. Ich meine, dass das auf meine Erfahrung bei Party Poker beruht. In dem Bereich des Marktes stehen sie an der Spitze. Ich bin schon lange Zeit einer der wichtigsten Mitglieder bei Party. Ich habe hier eine sehr große Erfahrung gemacht und ich respektiere sehr diese Pokerseite.

PN: Meinen Sie, dass es gut ist, einen Spieler zu haben, der wie ein Online Pokerraumspieler denkt?

TG: Es kann sein, aber zurzeit ist Poker ein Geschäft. Es gibt Spieler, die Gambler sind, und es gibt Leute, die Geschäftsleute sind. Ich meine, dass ich zuerst Geschäftsmann und nur dann Spieler bin.

Der Poker brachte mir eine sehr große Erfahrung, ich erlitt viele Aufschwünge und Niederlagen. Ich denke als Spieler, weil es machmal ganz schwer ist, leichte Entscheidungen zu treffen. Das Spielen gibt aber mehr Mut und starke Grundlagen, was sehr positiv das Geschäft beeinflusst.

Ich bin davon überzeugt, dass viele Leute eine gewisse Vorstellung über mich haben, die Sie während der TV Sendungen bekamen. Ich bin aber anders als am Pokertisch. Ich meine, dass die wichtigste Sache ist, das Richtige für die Leute zu machen. Ich bin auch der Auffassung, dass meine Fachkompetenz in meiner neuen Position eine sehr wichtige Rolle spielen wird.

PN: Bedeutet das nicht das Ende des Pokerspielers Tony G?

TG: Selbstverständlich nicht, ich werde auch weiter viel spielen, auch bei Poker Champs. Welchen anderen Raum würden Sie wählen im Posten von CEO eines Unternehmens?

PN: Könnten Sie die Entwicklungstendenzen von Poker Champs erläutern und was werden Sie persönlich machen, um nach neuen Möglichkeiten zu streben?

TG: Ich verfolge das Ziel, Poker Champs in die Liste von AIM Börse in London einzutragen. Ich fahre bald nach London, um sich dort mit den Leuten zu treffen, die daran Interesse haben. Ich arbeite hartnäckig, um den besten Wert für die Aktionäre zu garantieren. Wir streben gemeinsam danach, auf der Liste der AIM Börse zu sein.

Bei Poker Champs garantieren wir die größte Sicherheit. Da Malta ein Teil von der EU ist, haben wir dort strenge Lizenzrechte. Das ganze Geld unserer Depositäre ist völlig sicher und ist von den Operationen getrennt. Wir haben ein extrem strenges und talentvolles Entfaltungsteam in AGLET. Die Leute von diesem Team arbeiten zusammen mit uns im Bereich der Softwareentfaltung. Letzte Marktuntersuchungen haben bewiesen, dass die Poker Champs Software eine der besten solcher Art ist. Sie besitzt solche Optionen, wie Spielgeschichte und Spielernotizen. Die Funktionierung der Software ist einfach unglaublich. In den letzten zwei Monaten hatten wir große Aufschwünge im Bereich der Spieleranzahl und wir wundern uns einfach darüber, wie AGLET die reibungslose Funktionierung garantierte. Es gab keine virtuellen Probleme.

PN: Wie wird Gus Hansen, der Kopf von Poker Champs, in den ganzen Entwicklungsprozess hineingezogen und wird er auch weiter so viel für die Seite bedeuten?

TG: Gus ist ein sehr großer Teil von Poker Champs und er ist hinter dem ganzen Unternehmen. Er nahm an der heutigen Haupversammlung teil und nach dieser Versammlung Gus, ich und Erik Sagstrom (Online Legende Erik123) machten einen langen Spaziergang. Dabei wurde über diese wunderbare Seite, die zwei von den meist respektierten Spielern hat, und über meine Vorhaben im Bereich der Entwicklung von Poker Champs gesprochen. Zusammen mit Erik, der der erfolgreichste Online Pokerspieler aller Zeiten ist, und mit Gus, der als Zeichen der Seite ist, auf der sie spielen. Diese Männer sind Spieler, sie denken wie Spieler und diese Tatsache kann den Leuten helfen, die bei Poker Champs spielen.

PN: Wie sehen Sie die Zukunft von dem Online Poker? Meinen Sie, dass die größeren Räume die kleineren fressen werden, oder werden sie selbst aussterben?

TG: Schwer zu sagen. Ich kenne aber einige Räume, die zusammen mit uns zum Leben gerufen wurden, aber jetzt existieren sie nicht mehr.

Der Markt des Online Pokers ist sehr hart. Die Kosten der Spieleranziehung sind sehr groß. Meistens sind sie für die kleineren Räume praktisch unmöglich, um im Konkurrenzkampf erfolgreich zu wirken. Poker Champs zieht etwa 1,000 neue Spieler pro Tag an, was ganz gut für die Größe unserer Seite ist. Ich freue mich sehr darüber, solches Wachstum zu haben. Ich betone noch einmal die Tätigkeit unserer Partner bei AGLET, die eine unglaubliche Arbeit machen.

Wir machen große Investitionen im Bereich des Supports, weil ich der Auffassung bin, dass das ein sehr wichtiger Bereich ist. Es ist sehr wichtig, damit die Spieler sich sicher auf unserer Seite fühlten. Das ist eines meiner Ziele, dessen Verwirklichen für mich sehr wichtig ist.

PN: Was meinen Sie von der Regulierung der Regierung? Wird irgendwann die US Regierung das Licht sehen?

TG: Malta ist ein Teil der EU, und deshalb ist Poker Champs ein Teil der EU. Wir sind davon überzeugt, dass die EU uns den Support geben wird, wenn die Amerikas Regulatoren schwere Zeiten erleben werden. Sie wollen ihre Unternehmen unterstützen, die die Leute in der EU im Geschäft des Spielens anstellen. Die Spielindustrie stimmt solchen Lobbygruppen in Amerika nicht zu. Wir fühlen, dass wir eine strenge Lizenz brauchen.Wenn Ihr Raum eine Lizenz in den schwachen Regierungsgegenden wie Zentralamerika oder Karibik hat, haben Sie großes Risiko wegen Ihres Geldes. Wir wollen, dass sich unsere Spieler sicher bei Poker Champs fühlten, und wir sind genug stark, um das Beste in diesem Bereich zu zeigen.

PN: Tony, ich bedanke mich herzlich bei Ihnen für Ihre Antworten und wünsche Ihnen viel Erfolg auf Poker Champs.

TG: Vielen Dank, John.

Bemerkung: Mit Tony, Gus, und Erik123, wird Poker Champs zum Favoriten der Spieler.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein