Ladbrokes Poker lehnt American Action ab ...Aus einem Grund

Ladbrokes Poker lehnt American Action ab ...Aus einem Grund 0001

Ladbrokes ist ein Spielhaus, das eine sehr große Anerkennung in England und vielleicht auch in ganzem Europa hat. Es akzeptiert die Aktion von den meisten Sportwettkämpfen, die auf der ganzen Welt bekannt sind, wie z. B. Fußball, Cricket, Pferderennen und Super Bowl (Amerikanischer Fußball). Landbrokes hat auch ihre eigene Online Poker Seite, Ladbrokespoker.com, wo sich viele Spieler aus der ganzen Welt zum Pokerspiel versammeln. where players from around the world can gather to play poker. Alle sind hier willkommen, außer dem amerikanischen Spieler.

Obwohl auf der Seite der Geldverkehr von verschiedenen Währungen möglich ist, einschlißlich US Dollar, ist es den Spieler aus Amerika verboten, an verschiedenen Pokerwettkämpfen teilzunehmen. Das Zeichen "No Americans" steht im Vordergrund von dieser Seite. Warum, möchte ich eine Frage stellen?

In meiner E-Mail an Landbrokes stellte ich auch diese Frage. Landbrokes lehnte meine Fragen nicht ab. Alles wurde beantwortet, obwohl es ganz schwer war, einigen Erklärungen von Landbrokes zu glauben.

In derE-Mail von Landbrokes stand: "Aus der Geschichte kennen wir, dass Poker meistens in US Dollar gespielt wurde, und es ist ganz wichtig, diese Tradition nicht zu brechen. Man muss auch die Tatsache betonen, dass Landbrokes die Währungen von einigen Länder nicht akzeptieren, deshalb bevorzugen die Kunden ihre Beträge in US Dollar zu machen".

Eine Antwort von Landbrokes war besonders strittig. Auf dem Schreiben stand: "Es ist wichtig für die europäischen Spieler eine Tatsache zu wissen, dass sie nicht gegen die Amerikas Spieler am Pokertisch kämpfen. Es ist weit bekannt, dass die Amerikaner bei sehr hohen Spielstandarten bleiben." Das ist doch fragwürdig, besonders wenn wir die anderen Online Poker Seiten besuchen und dort viele Spieler aus der ganzen Welt treffen. Alle haben gleiche Möglichkeiten. Die Karten kennen keine Nationalitäten, die Möglichkeit, Poker zu spielen, ist universal, besonders in unseren Zeiten, in unserem Jahrhundert.

Mit der Landbrokes Initiative, den Policebetrag für "American Gambling Laws" fortzusetzen, bin ich einverstanden. Ladbrokes Poker ist ein Teil von Hilton Group, dem Besitzer von der weltweiten Hotelkette. Hilton Group ist auch durch seine Tätigkeit in den Vereinigten Staaten bekannt. Gute Beziehungen erlauben, eine strenge Regulierung vom Spielen zu vermeiden. Ladbrokes verfolg kein Ziel, die amerikanischen Spieler für immer aus dem Spiel zu eliminieren. "Landbrokes wird sich sehr darauf freuen, die amerikanischen Spieler auf unserer Seite begrüßen zu können, wenn sich in der Zukunft die Gesetze verändern werden.Wenn sich in der Zukunft die Gesetze verändern werden."

Im November 2004 regelte die World Trade Organisation die Unstimmigkeit wegen der Beschränkungen des Online Spielens außerhalb US. Verschiedene Diskussionen und Meinungsunterschiede wegen dieses Problems herrschen auch heute.

Es gibt verschiedene Meinungen wegen der Entscheidung. Man muss die Tatsache betonen, dass so was nicht als irgendwelche Anti-American Position verstanden werden soll. Die US Regierung sollte eine Tatsache anerkennen, dass es schon die echte Zeit wäre, die alten Stereotype zu brechen. Das Online Spielen muss von den Vereinigten Staaten erlaubt werden. Solche Entscheidung würde mehr Nutzen als Schaden bringen.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein