Cookies auf der PokerNews Website

Wir verwenden Cookies um interaktive Features wie Login und Abstimmungen zu unterstützen, sowie vertrauensvollen Medien-Partnern die Möglichkeit zu geben die Seite zu analysieren. Lassen Sie Cookies zu um das volle Erlebnis auf der Seite zu geniessen. Wenn Sie auf unserer Seite browsen und Cookies zulassen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Lesen Sie unsere Cookies Information für nähere Details.

Mit Cookies fortfahren

Tag: uigea

Die Akte Lederer: Die von der UIGEA eingefrorenen Accounts, und der Rücktritt

Seit 15. April 2011 wartet die Poker Szene darauf etwas von Howard Lederer über den Untergang von Full Tilt Poker zu hören. Das Warten hat nun ein Ende. Im Teil 2 der exklusiven Interview Serie mit PokerNews.com diskutiert Lederer die...

Steigen Donald Trump und 888 in den US Poker Markt ein?

Die Times berichtet, dass der Casino Betreiber Trump Entertainment Resorts und 888 Holdings überlegen eine gemeinsame Online Poker Firma zu gründen, sobald der Online Gaming Markt in den USA reguliert wird.

Mutmaßlicher Betrüger Ira Rubin bekennt sich der Verschwörung schuldig

Ira Rubin hat sich der Verschwörung in seiner Rolle bei der Zahlungsabwicklung für PokerStars, Full Tilt Poker und Absolute Poker schuldig bekannt.

Black Friday: Wer hat schuld?

Die kürzlich erhobenen bundesstaatlichen Anklagen auf die Eigentümer der drei großen Online-Pokerseiten lässt die Frage aufkommen, ob die Seiten denn wirklich etwas falsch gemacht haben.

Die Top 10 Poker Stories des Jahres 2009: #10, Online Poker Gesetzentwürfe, welche die Situation verbesserten

Der Unlawful Internet Gambling Enforcement Act sorgt schon seit seiner Einführung am 13. Oktober 2006 für Verärgerung in der Pokerszene.

Poker Players Alliance begeistert über die Verschiebung des UIGEA

Das U.S. Department of Treasury and Federal Reserve Board hat bekannt gegeben, dass das Datum für das Inkrafttreten des UIGEA um 6 Monate verschoben wurde.

Die Blitz-News: Neues zum Thema UIGEA, UB für Mac und weitere News aus der Poker Szene

Die Blitz-News liefern Ihnen wie immer die neusten Nachrichten aus der internationalen Poker Szene. Lassen Sie uns keine Zeit verschwenden und kommen wir zu unseren Top Storys.

Resumeé der „National Poker Week“

Von 19.-25. Juli fand die “National Poker Week” statt. Ziel war es, durch gezielte Aktionen das Poker-Verbot zu durchweichen und aufzuzeigen wie der seit 2006 gültige UIGEA in der Praxis versagt.

USA und EU nehmen Verhandlungen zum Thema Online Glücksspiel wieder auf

Der US-Handelsbevollmächtigte Ron Kirk und die EU-Handelsbevollmächtigte Catherine Ashton trafen sich letzte Woche in Washington D.C.

Abgeordneter Barney Frank setzt sich bei WSOP Besuch für eine Pro-Poker Einstellung ein

Der US- Abgeordnete Barney Frank (D-MA) wurde von der US-Pokerindustrie wegen seines Einsatzes für die Begrenzung der durch den UIGEA entstehenden Schäden überaus gelobt.

Wieder Beschwerde vor WTO

Bereits Ende 2007 hat die EU vor der „World Trade Organisation“ Beschwerde eingelegt, weil der Schaden des „Unlawful Internet Gambling Enforcement Acts“, der 2006 von den USA erlassen wurde, bereits Milliarden betragen würde.

Keine Zensur in Minneapolis – der Kampf gegen den UIGEA geht weiter

Noch im Mai sollte in Minneapolis der Zugriff auf mehr als 200 Internet Domains geblockt werden – darunter viele Online Poker Seiten.

Barney Frank nimmt neuen Anlauf

Barney Frank ist demokratischer Vorsitzende des Finanzmarkt-Ausschusses im US-Repräsentantenhaus und er ist gegen den UIGEA. Eine Einstellung, die ihm nicht sehr viele Freunde und Befürworter einbringt.

Abgeordneter Frank stellt “Internet Gambling Regulation, Consumer Protection, and Enforcement Act” vor

Barney Frank hat am Mittwoch einen neuen Gesetzentwurf vorgestellt, welcher es in den USA ansässigen Firmen erlauben würde, Lizenzen zu erwerben und dann staatlich regulierte Glücksspielseiten zu betreiben.

Minnesota blockt 200 Online Poker Seiten

Minnesota hat 11 nationalen Telefon- und Internetprovidern mitgeteilt, dass sie Online Glücksspiel Seiten zu blocken haben. Dabei handelt es sich um mehr als 200 Internet Domains.

Poker Players Alliance geht weiter in die Offensive

$3 Millionen sind es, die die PPA für die jüngste Lobby-Kampagne aufbringen will.