Cookies auf der PokerNews Website

Wir verwenden Cookies um interaktive Features wie Login und Abstimmungen zu unterstützen, sowie vertrauensvollen Medien-Partnern die Möglichkeit zu geben die Seite zu analysieren. Lassen Sie Cookies zu um das volle Erlebnis auf der Seite zu geniessen. Wenn Sie auf unserer Seite browsen und Cookies zulassen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Lesen Sie unsere Cookies Information für nähere Details.

Mit Cookies fortfahren
edit

PokerStars APPT Macau Tag 3: Fabian Spielmann unter den Bigstacks

APPT PokerStars

96 Spieler gingen in den Tag 2 der PokerStarsAPPT Macau. Darunter Johnny Chan, Jackson Zheng, Nacho Barbero, Grant Levy, David Steicke, Vincent Torres, Andrew Scott, Randy Lew, Julian Powell, Fabian Spielmann und Chipleader Nathaniel Seet.

Busted: Jackson Zheng, der nach Platz 10 bei der APPT, Queenstown und Platz 8 bei der APPT Melbourne, sich in Macao einen weiteren deep Run erhoffte, musste sich am Tag 3 geschlagen geben.

Team PokerStars Pro Nacho Barbero [/B]setzte seine letzten 5,000 auf {K-Hearts}{6-Spades} und wurde von Tommy Wong mit {8-Hearts}{8-Clubs} gecallt.

Das Board brachte mit {A-Spades}{7-Clubs}{3-Clubs}{Q-Spades}{A-Hearts} das Tunierende für Barbero.

Chieh Su Shih, der Chipleader vom Tag 1 a wurde zum Bubble Boy. Su Shih war mit {j-Hearts}{j-Spades} All-In und sein Gegner callte mit {a-Spades}{k-Clubs}. Das Board brachte mit {3-Spades}{k-Hearts}{k-Diamonds}{10-Spades}{6-Spades} das Turnierende der APPT Macau für Su Shih.

Auch für den 10-fachen WSOP Braceletgewinner Johnny Chan endete die APPT Macau am Tag 4. Chan check-callte eine Bet von 30,000 am Board mit {J-Clubs}{9-Diamonds}{6-Clubs}{7-Diamonds} gegen Shane Dye. Am River mit der{4-Hearts} setzte Chan 50,000. Dye überlegte und schob dann all seine Chips in die Mitte. "Hast du ein Set gefloppt? Ich denke du hast ein Set gefloppt."

Nach 2 Minuten meinte Chan "Wenn du ein Set hast , gewinnst du," und schob ebenfalls all seine Chips in die Mitte. Dye zeigte die Nutstraight mit {10-Clubs}{8-Clubs} und Chan muckte und verabschiedete sich.

Chipleader Nathaniel Seet hatte fast seinen ganzen Stack bei einem Bluff verloren, bei dem sein Gegner {a-}{a-} hatte. Wenige Händer später musste auch er sich von der APPT Macau verabschieden.

Grant Levy
hat seinen Monsterstack in wenigen Händen verspielt. Er schob mit {q-Diamonds}{8-Diamonds} All-in und wurde von Sparrow Cheung gecallt.. Cheung zeigte {j-Clubs}{j-Hearts} und traf auf noch am Board {2-Hearts}{6-Clubs}{7-Hearts}{j-Spades}{k-Clubs}.

Am Ende des Turniertages blieben 15 Spieler übrig, darunter Sangeeth Mohan als Chipleader mit einem Stack von über 2,4 Millionen. hm dicht auf den Fersen ist der Deutsche Fabian Spielmann mit rund 1,4 Millionen Chips.

Top Ten Chipcounts nach Tag 3:

1Sangeeth Mohan 2,423,000
2Kai Yat Fam 2,358,000
3Jimmy Pan 1,586,000
4Zuo Wang 1,511,000
5Fabian Spielmann 1,425,000
6Jeff Rossiter 1,173,000
7Josh Barrett 1,013,000
8Zheng Tai Tan 985,000
9David Steicke 886,000
10Randy Lew 845,000

Weiter geht es morgen mit dem Finaltag, also bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews.

Happy Birthday PokerStars:

Folgen Sie de.PokerNews on Twitter für top-aktuelle Kurz-News.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

Diese Woche am beliebtesten