Cookies auf der PokerNews Website

Wir verwenden Cookies um interaktive Features wie Login und Abstimmungen zu unterstützen, sowie vertrauensvollen Medien-Partnern die Möglichkeit zu geben die Seite zu analysieren. Lassen Sie Cookies zu um das volle Erlebnis auf der Seite zu geniessen. Wenn Sie auf unserer Seite browsen und Cookies zulassen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Lesen Sie unsere Cookies Information für nähere Details.

Mit Cookies fortfahren
edit

Die Poker Ära von Stefan Raab ist zu Ende

TV-Total PokerStars Nacht

Wie Phönix aus der Asche entstieg Stefan Raab mit seiner TV-Total PokerStars Poker Nacht dem Quotentief. Die interessante Zusammensetzung seiner Gäste liess auf einen unterhaltsamen Pokerabend hoffen, und vor allem Cindy "Kann ich checken?" aus Marzahn erfüllte die Erwartungen vollends.

Die Poker Show startete fulminant, denn gleich in dritten Hand mussten zwei Teilnehmer die Pokerrunde verlassen. Stefan Raab, der zu Beginn eine neue Raab Ära angekündigt hatte, wurde ebenso wie Uwe Ochsenknecht von Elton vom Tisch genommen.

Stefan Raab: J-J
Elton: 4-4
Uwe Ochsenknecht: A-K

Board: {5-Spades}{4-Clubs}{8-Clubs}{k-Spades}{2-Clubs}

Eltons Set am Flop beendete Stefan Raabs Träume vom Sieg abrupt. Es war überhaupt der Abend an dem ein Set dem nächsten folgte. So verlor Uwe Ochsenknecht bereits in der ersten Hand seinen gefloppten Drilling gegen Kretzsche´s Straße am River, weil er zu passiv gespielt hatte.

Cindy aus Mahrzahn, die die Show im Alleingang gestaltete verlor Chips um Chips. Doch als es so aussah, als wäre ihr Abgang nur noch eine Frage der Zeit, schlug sie zurück und spielte sich wieder auf Platz 2 nach vorne. Ihre Annäherungsversuche an Stefan Kretzschmar trieben diesen förmlich zur Verzweiflung, während Elton sich vor Lachen zeitweise kaum noch am Tisch halten konnte.

Ein unnötiges All-In gegen Kretzsche kostete Elton beinahe seine gesamten Chips. Verbissen wehrte er sich gegen den Rauswurf, besiegte sogar einmal Cindys Asse, doch diese rächte sich und nahm Elton schließlich mit einem Flush vom Tisch.

Elton: {5-Diamonds}{q-Spades}
Cindy: {10-Clubs}{10-Diamonds}

Board: {j-Diamonds}{q-Diamonds}{8-Diamonds}{4-Spades}{4-Diamonds}

Damit konnte endlich neben "Schwarm" Kretzsche Platz nehmen und drückte dem sichtlich genervten Chipleader nach einem gewonnen All In einen Kuß auf die Wange.

Der bis dahin völlig unauffällig spielende Qualifikant Semih spielte seine Fähigkeiten erst gegen Ende der Sendung aus und setzte seine Gegener mit einem All In nach dem anderen unter Druck und sammelte so wichtige Chips. Der Hero Call mit K-6 gegen Cindy´s K-3 sicherte ihm den Einzug ins Heads up, denn Cindy blieben nach dieser Hand lediglich ein paar Chips übrig.

Diese schob sie bereits in der nächsten Hand in die Mitte und verlor ausgerechnet gegen Kretzsche und sein geflopptes Full House.

Kretzsche: {8-Clubs}{9-Clubs}
Cindy: {j-Spades}{3-Clubs}

Board: {8-Spades}{9-Diamonds}{8-Diamonds}{k-Spades}{5-Diamonds}

Als kleine Entschädigung überreichte ihr Stefan Kretzschmar seine Halskette, die Cindy schon vorher bewundert hatte.

Im Heads up erhöhte der Qualifikant Semih nochmals den Druck und callte Stefan Kretzschmar´s All in mit Q-10.

Kretzsche: {3-Hearts}{3-Diamonds}
Semih:{q-Hearts}{10-Diamonds}

Board: {6-Diamonds}{8-Diamonds}{10-Hearts}{k-Hearts}{5-Hearts}

Semih gewinnt das Spiel und bekommt von Michael Körner höchstes Lob für seine Leistung.

Für die Moderation waren in unterhaltsamer Manier wieder Oliver Welke und der Poker-Experte Michael Körner zuständig. Hinter den Kulissen sorgte Turnierdirektor Thomas Lamatsch für einen reibungslosen Ablauf des Pokerspiels. Dealerin Gabi Sanjestra bewies diesmal viel Geduld mit Comedy-Prinzessin Cindy aus Marzahn, die wirklich in jeder Runde fragte: „Kann ich checken?“

Registrieren Sie einen Account bei PokerStars und spielen Sie noch heute mit den Pros. Ein Account über PokerNews bedeutet einen unglaublichen Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu $600 und Zugang zu allen unseren exklusiven PokerStars Promotionen.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

Diese Woche am beliebtesten