Cookies auf der PokerNews Website

Wir verwenden Cookies um interaktive Features wie Login und Abstimmungen zu unterstützen, sowie vertrauensvollen Medien-Partnern die Möglichkeit zu geben die Seite zu analysieren. Lassen Sie Cookies zu um das volle Erlebnis auf der Seite zu geniessen. Wenn Sie auf unserer Seite browsen und Cookies zulassen, akzeptieren Sie deren Verwendung. Lesen Sie unsere Cookies Information für nähere Details.

Mit Cookies fortfahren
edit

PokerStars LAPT San Jose, Tag 2: Ryan Fee führt

38 Spieler starteten in den Tag 2 der PokerStars.net Latin American Poker Tour San Jose. Darunter neben Rob Woodcock als Chipleader, WSOP Bracelet Gewinner Max Stern, seine Frau Maria, WSOP Bracelet Gewinner Carter Gill und Jon "apestyles" Van Fleet. Am Ende des Tages standen die acht Finalisten fest.

Nachdem die Bubble um Platz 24 geplatzt war, ging die Action los. Max Stern musste sich geschlagen geben, als er seine letzten Chios in einer Hand mit Carter Gill und Maurice Molina in die Mitte schob. Molina und Gill checkten bei einem Board von {q-Diamonds}{6-Diamonds}{a-Diamonds}{9-Diamonds}{3-Clubs} und Stern zeigte {a-Clubs}{k-Clubs} und Gill gewann mit {5-Spades}{5-Diamonds}. Guillaume Noel wurde zum Bubbleboy als er gegen Zwei Paar von Ryan Fee verlor.

Jon "apestyles" Van Fleet war der Nächste: er ging preflop mit {6-Clubs}{6-Spades} All-In und Jeffrey Petronack callte mit {k-Spades}{k-Hearts}. Das Board brachte mit {4-Clubs}{k-Diamonds}{7-Hearts}{6-Diamonds}{3-Spades} das Aus für Van Fleet

($9,970) auf Platz 17.

Tark Abboud wurde auf Platz 15 eliminiert ($12,213) als er mit {j-Spades}{10-Diamonds} gegen Joel Micka mit {3-Spades}{3-Hearts} bei einem Board von {a-Clubs}{6-Clubs}{3-Hearts}{9-Hearts} verlor.

Mit diesem Pot übernahm MIcka den Chiplead und beendete den Tag mit einem guten Stack.

Earl Burklund's erreichte Platz 10 ($14,655), danach dauerte es zwei Stunden bis der Finaltisch Bubbelboy feststand.

Und dieser war der Chopleader des ersten Tages Robert Woodcock. Er ging nach Andrew Chen's preflop Raise All-In. Woodcock hatte {a-Hearts}{k-Clubs} und Chen zeigte {j-Hearts}{j-Clubs}. Das Board brachte {q-Diamonds}{7-Clubs}{4-Spades}{q-Spades}{10-Hearts} und damit keine Hilfe für Woodcock. Er holte sich für Platz 9 ein Preisgeld von $17,098.

Ryan Fee beendete den Tag 2 als Chipleader, vor Joel Micka und Andrew Chen. Die Chipstacks der finalen Acht sehen folgendermaßen aus:

Ryan Fee - 481,000

Joel Micka - 336,500

Andrew Chen - 313,000

Jesus Bertoli - 265,000

Claus Rasmussen - 254,000

Brent Sheirbon - 186,500

Maria Stern - 151,000

Jeffrey Petronack - 122,000

Ed note: Stellen Sie sich vor Sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

Diese Woche am beliebtesten